In drei Schritten ein eigenes Angebot erstellen


1. Stelle dich vor

Registriere dich und erstelle kostenlos eine ansprechende Profilseite für dich oder deine Organisation mit schönen Bildern und einer packenden Beschreibung


2. Erstelle kostenlos einen neuen Eintrag mit deinem Angebot

Entscheide selbst ob du informieren möchtest oder auch Anfragen bekommen willst.


3. Begrüße deine ersten Nutzer

Sobald dein Inserat freigeschaltet ist, können Nutzer dir Anfragen schicken. Du kannst ihnen natürlich ebenso Fragen stellen.

Jetzt als Anbieter registrieren  

Jetzt Angebot erstellen

 

 

Wer kann Anbieter werden?


Landwirte und Unternehmen

Als Landwirt, Gärtner, Anbieter von Mietgärten, Solidarische Landwirtschaft oder ein anderes Unternehmen kannst du hier deine Angebote einstellen und deinen Betrieb vorstellen. Sei es ein Gemeinschaftsacker, eine Blühpatenschaft oder Informationen zu deinem Hofladen.
Für den Start eines neuen Gemeinschaftsackers bieten wir dir Startunterstützung. Mehr Informationen findest du hier.


Vereine und Kommunen

Als Verein oder Kommune kann man beispielsweise sein Urban Gardening einstellen und so auf sich aufmerksam machen und neue Interessenten gewinnen. Auch Baumpatenschaften können über unsere Plattform vergeben werden.
Für den Start eines neuen Gemeinschaftsackers bieten wir dir Startunterstützung. Mehr Informationen findest du hier.


Privatpersonen

Du hast selbst einen Garten oder Vorgarten den zu zum Gemüseanbau vermieten möchtest oder suchst jemand, mit dem du deinen Garten teilen kannst? Dann kannst du hier dein Angebot einstellen.

Für den Start eines neuen Gemeinschaftsackers bieten wir dir Startunterstützung. Mehr Informationen findest du hier.

 

Vorteile für Anbieter


Erhöhe deine Sichtbarkeit und nutze unsere Reichweite

Die Plattform ermöglicht dir eine erhöhte Reichweite. Du kannst deine Angebote selbst einstellen und ganz einfach verwalten. Deinen Betrieb oder deine Organisation kannst du mit deiner Profilseite präsentieren und gewinnst so große Sichtbarkeit auch für deine anderen Angebote. 


Informieren oder Anfragen ermöglichen

Verschiedene Angebotstypen stehen dir auf der Plattform zur Auswahl. Du kannst über dein Angebot informieren und so neue Interessenten gewinnen. Alternativ kannst du auch verbindliche Anfragen erhalten.


Erhalte Vertrauen und baue eine Brücke

 

Durch dein Angebot auf der Plattform schaffst du Begegnung. So kannst du eine Brücke zwischen Städtern und Landwirtschaft bauen. Der direkte Kontakt ermöglicht Verständnis für Natur, Lebensmittel und Landwirtschaft.

 

Services


Unterstützung beim Start und im Betrieb

Durch ein umfangreiches Angebot an Werkzeugen erhalten Anbieter über die Online Plattform die Möglichkeit mit geringem Aufwand und mit der nötigen Unterstützung ein Angebot für die lokale Landwirtschaft zu schaffen. Die Plattform reduziert durch vorgefertigte Verträge, einer professionellen Lieferkette, Checklisten und Einkaufskörben die Möglichkeit ohne das Rad neu erfinden zu müssen direkt anzufangen und mit wenig organisatorischem Aufwand Angebote für lokale, gemeinschaftliche Landwirtschaft zu schaffen. Für die organisatorische Betreuung der Gemeinschaftsäcker und -gärten gibt es ein Social Media Tool. 


Zusatzangebote und Beratung

Mikro Landwirtschaft unterstützt andere Anbieter nicht nur mit den Möglichkeiten und Inhalten der Online Plattform, sondern ebenso durch Beratung, Dienstleistungen, Kommunikation und eine vollständige Supply-Chain bei der Gründung und dem Aufbau von Gemeinschaftsäckern und -gärten. Für externe Dienstleister, wie Gärtner, soll es die Möglichkeit geben ihre Dienste über die Online-Plattform anzubieten und darüber direkt gebucht werden zu können. Auch andere Stakeholder wie Umweltverbände, städtische Verwaltungen oder Institutionen sollen eine Möglichkeit für die Vernetzung auf der Plattform bekommen.


Gemeinsam viel erreichen

Das Netzwerk von Mikro Landwirtschaft besteht aus vielen unterschiedlichen Anbietern, die voneinander lernen können. Ziel ist es, von der Konkurrenz zur Kooperation zwischen den Anbietern zu kommen und sich gegenseitig zu unterstützen. Das sehen wir als zentral wichtig an, denn die Aufgaben sind so groß, dass wir sie nur gemeinsam schaffen.

 




 

Unterstützung für Anbieter