Über uns

Gutes Gemüse ist eine Initiative von Privatpersonen aus Weingarten und Umgebung. Seit Frühjahr 2014 besteht unsere „Solidarische Landwirtschaft“ (SoLaWi) und entwickelt sich permanent weiter. Wir wollen Gemüse essen, das gut schmeckt, gesund ist, kurze Transportwege hat und nach umweltfreundlichen Prinzipien angebaut ist. Zu diesem Zweck haben wir als Verbraucher*innen einen Verein und damit einen landwirtschaftlichen Betrieb gegründet, der Gärtner*innen beschäftigt: Wir finanzieren die Produktion im Voraus, teilen uns das unternehmerische Risiko, gestalten und helfen mit.

Unsere Vision

Gutes Gemüse ist für uns ein wichtiger Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung und enkeltaugliche Lebensweise.

Unser Team

Wir beschäftigen ausgebildete Gärtner*innen und Aushilfskräfte. Doch ohne die tatkräftige Unterstützung aller Mitglieder*innen geht es nicht. Ob als Erntehelfer oder sogar als Gemüsepate, ob bei technischen, planerischen oder bei organisatorischen Themen, ob beim Feste organisieren oder beim Einkochen - jedes solidarische Einbringen und jede kreative Idee ist herzlich Willkommen. Das macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch die Gemeinschaft und macht sie zum lebendigen Miteinander. 4 x jährlich findet eine Versammlung/Plenum der Mitglieder*innen statt.

Der Hof

Gutes Gemüse wird nach umweltfreundlichen Prinzipien in direkter Ortsnähe von Weingarten angebaut. Auch kommen möglichst wenige Maschinen zum Einsatz. Und wir verwenden nur samenfestes Saatgut. Wir haben mehrere Folientunnel und einen Keller, wo wir lagerfähiges Gemüse einlagern können. Ob klein, groß, krumm oder gerade gewachsen - wir verwenden möglichst all unser Gemüse und kochen Überschüsse im Sommer ein. Wir haben eine Ausgabestelle in Weingarten, wo immer samstags das Gemüse abgeholt werden kann.

Der Verein

Gutes Gemüse – Initiative für eine solidarische Landwirtschaft e.V.

Unsere Webseite

https://www.gutesgemuese.de

Impressum

https://www.gutesgemuese.de/impressum/
Preis