Über uns

Wir sind eine eingetragene Genossenschaft mit ca. 140 Mitgliedern und bewirtschaften die ehemalige Landwirtschaft des Klosters Schlehdorf. Im Dezember 2020 konnten wir die Hofstelle kaufen, 2021 steht der Kauf der landwirtschaftlichen Flächen an.

Unsere Vision

Das KlosterGut als Genossenschaft in die Zukunft zu führen, erfolgreich zu wirtschaften, Menschen für das Gut und unser Tun zu begeistern. Hochwertige Lebensmittel erzeugen. Den Menschen die Landwirtschaft, Tierhaltung, Lebensmittelproduktion wieder nahe bringen.

Unser Team

Ein kleines Team von Festangestellten, ein Team von HelferInnen und UnterstützerInnen.

Unsere Geschichte

2012 gründete sich die ReWiG Schlehdorf eG und pachtete die landwirtschaftlichen Flächen und Gebäude von den Missionsdominikanerinnen Schlehdorf. 2016 wurde die Genossenschaft in KlosterGut Schlehdorf eG umbenannt. 2020 konnten wir die Hofstelle von dem Orden erwerben.

Die Gärtnerei

An unserer Hofstelle liegt die Gemüsegärtnerei mit ungefähr 1 Hektar. Das Gemüse verkaufen wir in unserem Hofladen, verarbeiten es in unserem SolidarischenMittagsTisch oder zu hofeigenen Produkten. Zwei TeilzeitgärtnerInnen sowie ehrenamtliche HelferInnen kümmern sich um Anbau und Ernte. Ein Teil der Flächen stehen für Kräuter und ab 2021 einen Gemeinschaftsacker zur Verfügung.

Der Hof

Unser Hof umfasst 50 Hektar Grünland mit Hofstelle, Gemüsegärtnerei, Kräutergarten, Biotop Karpfsee und den Weiden für unsere Rinder- und Schafherde. Es gehören dazu eine Herberge, ein Seminarraum im ehemaligen Hühnerhaus, ein ehemaliger Kuhstall, der zu Wohnungen und Gewerbeeinheiten ausgebaut werden soll.

Der Verein

Wir sind eine eingetragene Genossenschaft und haben einen gemeinnützigen Förderverein.

Bio-Siegel und Verband

  • Naturland

Impressum

Kirchstrasse 15
82444 Schlehdorf
Preis