Eine Nachricht senden an Waldgartenprojekt

Angebot im Überblick

  • Experimentiergärten im Waldgarten-Pilotprojekt bei Berlin Mietäcker
  • 70,00 €  / Pro Jahr
  • Rehfelde Dorf

Das Feldstück ist

  • zum Selbstbepflanzen

Saisondauer

ganzjährig

Ausstattung

  • Aufbewahrungsbox (keine Haftung)
  • Gießwasser
  • Kompostplatz

Services

  • Feste und Veranstaltungen
  • Workshops und Kurse

Ökologischer Anbau

  • Nur vegane für den Bio-Landbau zugelassene Pflanzenschutz- und Düngemittel

Lage und Erreichbarkeit

Gut erreichbar (2km vom Regionalbahnhof Herrensee, 35Minuten von Ostkreuz)

Nutzung

  • Gärtnerische Nutzung für den Eigenbedarf
  • Kein Feuer
  • Hunde an der Leine
  • Kein Anbau von wuchernden Pflanzen
  • Keine baulichen Maßnahmen, außer Rankhilfen

Vergabe

  • Selbe Anbaufläche im nächsten Jahr
  • Anbaufläche selbst auswählen
  • Anbaufläche wird vergeben

Haftung auf dem Gemeinschaftsacker

  • Keine Haftung für Schäden, die auf dem gesamten Gemeinschaftsacker entstehen
  • Keine Haftung für Schäden an Dritten, die auf den Nutzer zurückgehen
  • Keine Haftung für Schäden durch mitgebrachte und bereitgestellte Geräte sowie Material
  • Keine Haftung für Leib und Leben, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit

Anbau

  • Regenerative Landwirtschaft
  • Permakultur
  • Waldgarten
  • Mischkultur
  • Market Gardening
  • Alte Sorten
  • Samenfestes Saatgut

Rückgabe

  • Pflanzgut und abgeerntetes organisches Material kann auf der Fläche verbleiben

Rücktritt und Kündigung

  • Nach der Übergabe ist keine Rückerstattung mehr möglich

Beschreibung

• Willst du wissen, wie es geht, das landwirtschaften?
• Willst du dein eigenes Gemüse anbauen, ganz nach eigenem Geschmack?
• Möchtest du deine Freizeit mehr an der frischen Luft verbringen und gleichzeitig deine Gesundheit durch gesunde Nahrung fördern?

Wenn 1,2,3 dieser Sachen dich ansprechen: mach mit bei unseren Experimentiergärten!

Wir vom Waldgartenpilot in Rehfelde vergeben Ackerstückchen zum Selbstgärtnern. Du kannst auf 70qm selbst gesundes Gemüse anbauen, geschützt vor Fressfeinden und umgeben vom Waldgarten. Das Gelände liegt gut erreichbar 15 km östlich von Berlin. Wir stellen Wasser, Erde und Schutz vor Wildtieren bereit. Du darfst alles machen, was du willst (und was legal ist), solange du dafür sorgst, dass es gut für den Boden ist, dass du damit für steigende Biodiversität sorgst und keine nachteilige Veränderung für die Natur entsteht.

Werde Klimaheld und sorge mit deinen Aktivitäten dafür, dass es dem Boden gut geht, dass wir mehr Insekten und Vögel auf dem Feld haben. Komm mit deinen Kindern und lernt zu verstehen, wie das Gemüse wächst; pflanze deine eigenen Kräuter; sorge für deinen Wintervorrat an Kürbis, baue Freilandtomaten und Kartoffeln selbst an, freu dich im Sommer über deine eigenen frischen Zucchini… und in Kürze über deine eigenen Radieschen oder Salatköpfe.

Im Waldgarten wirtschaften wir ohne künstliche Dünge- und Spritzmittel. Wir bauen ein Nahrungsmittelanbausystem auf, das in Harmonie mit der Natur funktioniert – und uns mit frischen, super gesunden Nahrungsmitteln versorgt.

Du kannst Teil sein dieser Landwirtschaftswende. Melde dich unter selbstanbau@waldgartenprojekt.de

Für uns sind die Experimentiergärten Flächen, auf denen wir gemeinsam verschiedene Anbaustrategien für den Waldgarten erproben können: mit oder ohne extra Bewässerung, lokale Sorten, Sonnen- und Halbschattenbeete …
Was interessiert dich selbst am meisten?