Veröffentlicht am 2021-10-14
ortoloco - die Hofkooperative im Fondli ortoloco - die Hofkooperative im Fondli

ortoloco - die Hofkooperative im Fondli (Dietikon, CH)

+ Mehr Infos

Beschreibung

Wir machen mit Stechgabel und
Esslöffel die Welt zu einem besseren Ort!

Die regionale Hofkooperative ortoloco macht solidarische Landwirtschaft in Dietikon (ZH). Wir versorgen uns mit eigenem Obst, Süssmost, Getreide, Pasta, Brot, Sonnenblumenöl, Fleisch, Eiern, Tofu und Gemüse. Werde jetzt Genossenschafter*in und beziehe ab Januar 22 das für dich passende Abo!

Und etwas ausführlicher:
ortoloco ist eine Landwirschaftskooperative im Raum Zürich und als selbstverwaltete Genossenschaft organisiert. Gemeinschaftlich betreiben wir den Fondlihof, einen mittleren Bauernhof in Dietikon. Auf dem Fondlihof erzeugen wir einen schönen und vielfältigen Teil unserer Lebensmittel: Gemüse, Obst, Süssmost, Getreide, Rindfleisch, Speisesoja, Sonnenblumenöl, Eier, Teekräuter. Der ökologische Anbau wird ergänzt mit Hecken, extensiv genutzten Wiesen und Weiden, Obstgarten und Wald.

ortoloco wurde 2009 als Gemüsekooperative gegründet und übernimmt ab 2021 den ganzen Hofbetrieb. Wir wirtschaften nach den Prinzipien der Solidarischen Landwirtschaft. Das bedeutet, dass sich Konsument*innen und Produzent*innen zusammenschliessen und sich die Verantwortung für den Betrieb teilen. Die Landwirtschaft ist in Kreisläufe eingebunden, passt sich dem Wetter und den Jahreszeiten an, verlangt eine sorgsame Pflege der Böden, Pflanzen und Tiere. Diese natürlichen Bedingungen widersprechen oft den Bedingungen, die der Markt an die Produktion stellt. Wir erproben eine andere Form des Wirtschaftens, die auf Gemeinschaft und Zusammenarbeit anstatt auf Profit- und Effizienzsteigerung beruht.
So sind wir organisiert

Auf dem Fondlihof sorgen fünf Fachkräfte für den landwirtschaftlichen Betrieb. Die Mitglieder der Genossenschaft ortoloco lösen ein Jahresabo und beziehen so die Produkte des Hofes. Mit einem jährlichen Beitrag finanzieren sie die Löhne und den laufenden Betrieb. Mit dem Bezug eines Abos verpflichten sich die Mitglieder zur Mitarbeit auf dem Hof. Ein beträchtlicher Teil der anfallenden Arbeitsstunden wird so auf viele Hände verteilt und ein lebendiger Bezug zum Hof entsteht. Ein ehrenamtlich arbeitender Vorstand und etliche Arbeitsgruppen kümmern sich um die Administration und diverse andere Aufgabenbereiche. Alle leisten einen Beitrag zum Aufwand und alle ernten den Ertrag. Für die Landwirt*innen fallen die oft fragwürdigen Ansprüche des Marktes weg, was ökologisch und sozial zu besseren Bedingungen führt.

Saisondauer

Januar bis Dezember

Ökologischer Anbau

  • Bioland zertifiziert, daher nur Bio-Saatgut und Bio-Jungpflanzen, die EG-Verordnung (834/2007) zum Ökologischen Landbau ist einzuhalten, darüber hinaus sind die Regeln des Anbauverbandes zu beachten

Gemüsekisten Abholung

Vollabo

Gemüse (1 Tasche/Woche), Obst (1 Portion/Woche), Fleisch (3x5 kg/Jahr), Sonnenblumenöl (je nach Ertrag), Getreide (ca. 32 kg/Jahr). Jährlicher Betriebsbeitrag: 2890 Fr. Mitarbeit: 10-14 Einsätze pro Jahr.

Vegiabo

Gemüse (1 Tasche/Woche), Obst (1 Portion/Woche), Sonnenblumenöl (je nach Ertrag), Getreide (ca. 32 kg/Jahr). Jährlicher Betriebsbeitrag: 2350 Fr. Mitarbeit: 10-14 Einsätze pro Jahr.

Hofabo

Obst (1 Portion/Woche), Fleisch (3x5 kg/Jahr), Sonnenblumenöl (je nach Ertrag), Getreide (ca. 32 kg/Jahr). Jährlicher Betriebsbeitrag: 1620 Fr. Mitarbeit: 4 Einsätze pro Jahr.

Hofabo vegi

Obst (1 Portion/Woche), Sonnenblumenöl (je nach Ertrag), Getreide (ca. 32 kg/Jahr). Jährlicher Betriebsbeitrag: 1080 Fr. Mitarbeit: 4 Einsätze pro Jahr.

Verarbeitung Getreide

Das Getreide kann als Körner, Flocken, Mehl und in Form von Brot und Pasta bezogen werden. Für die Verarbeitung fällt ein Verarbeitungsbeitrag an. Bei einem Abo mit Pasta reduziert sich die Menge Getreide in Form von Körner/Flocken/Mehl auf 28kg/Jahr – bei einem Abo mit Brot auf 12kg/Jahr – bei einem Abo mit Pasta und Brot auf 8kg/Jahr.

Jährliche Verarbeitungsbeiträge:

Brot (ca. 0.5kg/Woche): 120.-

Pasta Vollkorn (5kg/Jahr): 30.-

Zusatzabos

Eier 4er-Pack/Woche: 200 Fr./Jahr

Tofu 200g/Woche von der Tofurei Engel (Widen): 210 Fr./Jahr

Die Zusatzabos müssen nach der Abowahl in einem zweiten Schritt im my.ortoloco bestellt werden: unter Abo – Abo ändern – Zusatzabo ändern.

Verteilung

Die wöchentlich verteilten frischen Anteile können in einem der rund 17 Quartierdepots abgeholt werden. Fleisch, Oel und Getreide werden im Zentraldepot auf dem Hof bezogen.

Abholstationen

Die wöchentlich verteilten frischen Anteile können in einem der rund 17 Quartierdepots abgeholt werden. Fleisch, Oel und Getreide werden im Zentraldepot auf dem Hof bezogen.

Im Angebot

  • Eier
  • Teig und Backwaren
  • Fleisch
  • Gemüse
  • Obst
  • Getränke
  • Gewürze und Tee
  • Weiteres

Aus eigener Produktion

  • Alle Produkte sind aus eigener Produktion

Anbau

  • Regenerative Landwirtschaft
  • Mischkultur
  • Market Gardening
  • Alte Sorten
  • Samenfestes Saatgut

Unsere Webseite

https://www.ortoloco.ch